AdAkta

Digitale Archivierung für Arztpraxis und Klinik

 

Viel Zeit geht im Praxisalltag mit dem Sortieren der Karteikarten verloren.

AdAkta bietet alle Vorteile der digitalen Archivierung und hilft Ihnen, die Arbeitsabläufe in der Praxis zu optimieren.

Alle Bilder, Fremdbefunde und Dokumente sind an jedem PC sofort verfügbar - ohne Suchen, Laufen und Sortieren.

Ganz nebenbei gewinnen Sie auch noch viel Platz in den Praxisräumen, der bisher von sperrigen Aktenschränken belegt war.

Digitale Archivierung

AdAkta scannt, digitalisiert und archiviert Fremdbefunde, Faxe, Ultraschallbilder, Endoskopien, CT, MR, digitales Röntgen etc. auf Festplatten und CD/DVD. Der integrierte MediaManager verwaltet alle Dokumente, Festplatten und CDs im Netz und sorgt so dafür, dass jedes Dokument auf Knopfdruck sofort auf dem Bildschirm erscheint. Durch den cleveren Kompressions-Algorithmus wird jedes Dokument, auch ein riesiges Röntgenbild, in weniger als einer Sekunde auf Ihrem PC angezeigt.

Das Rückgrat bildet eine SQL-Datenbank, die langfristig für Sicherheit und Performance sorgt. Denn schließlich wächst Ihr Archiv von Jahr zu Jahr!

Effiziente Bedienung auf Knopfdruck

Eine ergonomisch ausgefeilte Benutzeroberfläche macht das Arbeiten mit AdAkta besonders einfach. Alle wichtigen Funktionen sind direkt auf Knopfdruck ausführbar. Die Bedienung von Scanner, CD-Brenner und Videokarte sind nahtlos in die AdAkta-Benutzeroberfläche integriert - der sonst lästige Wechsel zwischen Programmen verschiedener Hersteller entfällt.

Optimales Zusammenspiel mit Ihrem Arztpraxissystem

Die beste Archivierungssoftware nützt Ihnen nichts, wenn sie nicht mit Ihrem Arztpraxissystem zusammenarbeitet. AdAkta unterstützt alle gängigen Transferprotokolle (BDT, GDT, DDE etc.) und lässt sich daher mit allen bekannten Arztpraxissystemen problemlos kombinieren.